Neue Inschriften aus Tomis

Résumé : Die in den letzten Jahrzehnten jährlich durchgeführten Rettungsausgrabungen in Constan ţ a, dem antiken Tomis, haben unter anderem auch zur Entdeckung neuer epigraphischer Denkmäler geführt. Die meisten davon wurden der Reihe nach besonders in den Pontica, dem Jahrbuch des örtlichen Museums für Natio-nalgeschichte und Archäologie, publiziert, einige aber auch anderswo. Jedenfalls erweist sich heutzutage das 1987 erschienene Corpus der tomitanischen Inschriften, das Iorgu Stoian zu verdanken ist (Inscriptio-nes Scythiae Minoris Graecae et Latinae, im folgenden ISM II), als veraltet 1 . Daher auch die Initiative, die vor ein paar Jahren von Maria B ă rbulescu, Livia Buzoianu und Alexandru Avram ergriffen wurde, ein Sup-plementum ad ISM II vorzulegen, das hoffentlich in kurzer Zeit in derselben Reihe als ISM VI.1 (in franzö-sischer Sprache) erscheinen wird 2 . Der vorliegende Aufsatz, in dem die Autoren drei unedierte Inschriften aus Tomis veröffentlichen, ist als eine Etappe in der Vorbereitung des bereits erwähnten Supplementum zu betrachten 3 . Uns geht es hier um drei epigraphische Denkmäler, von denen das eine (Nr. 2) durch Rettungs-ausgrabungen, die beiden anderen (Nr. 1 und 3) zufällig entdeckt wurden.
Complete list of metadatas

https://hal-univ-rennes1.archives-ouvertes.fr/hal-02355487
Contributor : Christine Forgeron <>
Submitted on : Friday, November 8, 2019 - 11:46:06 AM
Last modification on : Saturday, November 9, 2019 - 1:53:40 AM

Identifiers

  • HAL Id : hal-02355487, version 1

Citation

Avram Alexandru, Cliante Traian, Virgil Lungu. Neue Inschriften aus Tomis. Zeitschrift für Papyrologie und Epigraphik, Dr. Rudolf Habelt GmbH, 2016, pp.140-148. ⟨hal-02355487⟩

Share

Metrics

Record views

9